New Generation, eine Gruppe von 15 afro- europäischen Kinder, präsentiert das selbsterfunden Musical:

Moussa AlBig in der DDR

Moussa und AlBig, zwei Jungs aus Mosambik, kommen zur Ausbildung in die DDR.

Dort verliebt sich Moussa in das Pioneermädchen Jaqueline,– doch nach einem Jahr fällt plötzlich die Mauer und die Jungs müssen zurück nach Mosambik. Zurück bleibt Jaqueline und sie ist schwanger……

Einen Teil der diesjährigen Einnahmen spenden wir Thomas, dessen Geschichte wir hier erzählen und der damit sein Ticket nach Mosambik bezahlen möchte, um seinen Vater dort kennenzulernen.

Erzählt wird die Geschichte in Deutsch, mit Dialogen und Liedern in Portugiesisch und Changana.

Kategorien: Allgemein

Global New Generation Germany
%d Bloggern gefällt das: