Wir möchten euch voller Stolz unseren neuen Zweigverein Reecontro Familiar vorstellen. In der damaligen DDR kamen viele Gastarbeiter aus Mosambik nach Ost-Deutschland. Diese Vertragsarbeiter sollten nach 4 Jahren unter allen Umständen zurück in ihre Heimat kehren. Viele dieser Gastarbeiter hinterließen in Deutschland Kinder, Kinder die ihre Väter nicht kennenlernten. Das hat Reecontro Familiar nicht akzeptiert und deswegen sehen sie es als ihre Aufgabe Familien kontinentübergreifend zusammenzuführen. Reencontro Familiar, das sind die Kinder der ehemaligen Vertragsarbeiter, die sich zusammengeschlossen haben, um gemeinsam nach ihren Familien in Mosambik zu suchen. Auch in Mosambik sind Familien, vor allem aber Väter auf der Suche nach ihren Kindern in Deutschland und es ist ein Wettstreit gegen die Zeit, denn viele der Väter leben nicht mehr. 


Unser Projekt braucht Eure Unterstützung

,,Mein Name ist Fatima Woznica und ich bin Vorstand bei Reencontro Familiar.
Unsere Aufgabe ist es Familien über zwei Kontinente zusammenbringen. Die Arbeit ist dadurch geprägt, dass wir in Deutschland alle auf der Suche nach unseren Wurzeln in Mosambik waren oder noch immer sind. In Mosambik sind Familien, vor allem aber Väter auf der Suche nach ihren Kindern in Deutschland.
Entzweit wurden wir in der ehemaligen DDR.
Wir sind die vergessen Kindern und die vergessenen Familien der DDR. Das was noch immer der Mehrheit ehemaliger Gastarbeiter / Gaststudenten / Gastlehrlinge und uns (erwachsenen) Kindern durch Politik und Botschaften im In- und Ausland versagt wurde, versuchen wir von Reencontro Familiar wieder zu vereinen.
Als Vorstand beteilige ich mich aktiv an den Suchen im In- und Ausland, führe Gespräche mit den Familien beider Parteien und versuche Brücken verschiedener Kulturen, Lebenserfahrungen und Weltanschauungen zu schaffen. In allem nehme ich denen die Angst davor, dass sie sich eben doch nicht so fremd sind, wie es manchmal erscheinen mag.
Mein und das von Reencontro Familiar, Hauptmerkmal ist die Verbindung zwischen Mosambik und Deutschland herzustellen, zu festigen. Eine Basis zu schaffen, auf  welcher sich alle öffnen dürfen, können und sollen um eine aneinanderwachsende Gesellschaft auf beiden Seiten zu schaffen und zu festigen, sowie und vor allem Familien das letzte Puzzle beider Seite zu finden um das Bild der Welt wieder in einem ganzen Darstellen zu können.  ”

Jetzt Spenden! Das Spendenformular wird von betterplace.org bereit gestellt.

Kategorien: Allgemein

Global New Generation Germany
%d Bloggern gefällt das: