Am 22.10 gibt es unser diesjährige Abschlussveranstaltung, wir haben den Saal im Stadthaus Böcklerpark  gemietet, dort zeigen Euch jugendliche Profis alles rund um die Bühne, Rap, Tanz, Dj, Maske, Technik und vieles mehr. Ihr könnt selbst auf die Bühne ausprobieren und zeigen was Ihr so gelernt habt. Am Samstag nachmittag gibt es “Moussa Albig in der DDR” zum letzten Mal dieses Jahr auf der Bühne zu sehen. Abends zeigen uns dann die WorkshopleiterInnen was sie so können. Unsere Einnahmen gehen an die Global New Generation in Gambia,  die wollen an der Wesley Contemporary Nursery School Grundschule eine Küche bauen.

Aus Schweden kommen zwei Gambianische Rapper die heissen Young Squage

Aus Österreich kommt eine kongolesische Gruppe: Joung C.

Unterstützt wird das Event von Aktion Mensch und New Globe Art Factory

Kategorien: Allgemein

%d Bloggern gefällt das: